Handelsbefehle

Handelsbefehle

Zu Handeln ist fast schon eine Kunst, wenn man es richtig nutzt.
Natürlich ist nicht jeder zum Handeln geboren und stllt ab und zu mal was rein, oder kauft sogar nur etwas vorhandenes aus dem Handel raus.

Wer am Handeln Gefallen gefunden hat, kann das ganze noch etwas verfeinern.
Mit sogenannten Handelsbefahlen ist die Handelssuche und auch das Einstellen von Handeln einfacher und man kann das ganze professionlalisieren.

Handelssuche: Eisen

Wenn du Eisen in die Handelssuche eingibst, findest du alle Waren, in denen das Wort Eisen drin vorkommt.
Wie du auf dem screenshot siehst die arktische Eisenmine, Eisenerz, Hufeisen und das Eisen nach dem du suchen magst. Weiter unten könntest du noch Eisenschwerter sehen-

Dies kann manchmal lästig sein, nämlich wenn man dann Seitenweise durchblättern muss, um die gwünschte Ware zu finden.

Handelssuche: Eisen$

Eisen$

Fügst du zu dem Wort Eisen das Dollarzeichen hinzu, werden nur noch Waren angezeigt die mit dem Wort Eisen enden, alles danach wird also abgeschnitten. Das Hufeisen ist, wie im screenshot zu sehen, noch vorhanden.

Handelssuche: ^Eisen$

^Eisen$

Startet das Wort Eisen mit einem Zirekumflex und endet mit einem Dollarzeichen, seht ihr nur noch das Eisen.
Wie ihr seht, ist das Hufeisen verschwunden. Alles vor dem Zirkumflex verschwindet.

Handelssuche: Fuhr|Druck|Buch

Fuhr|Druck|Buch

Wenn man verschiedene Waren gleichzeitig im Handel angezeigt sehen will, benutzt man den senkrechten Strich.
In diesem Fall suchen wir nach Fuhrwerken, Drucktypen und Buchbeschlägen. Die Wörter müssen wir nicht ausschreiben, wir haben ja gelernt das diese als ganzes genommen werden, sofern wir keinen Befahl eingeben. Würde man Werk für Fuhrwerke eingeben, sähe man die Werkzeuge auch noch.

Man kann die Zirkumflex, Dollarzeichen und senkrechten Striche beliebig miteinander kombinieren.
Der senkrechte Strich ist für die Suche wohl nicht so interessant, als mehr um Handel einszustellen.

Handel einstellen: mit Befehlen

^eisen$|^werk|nes p|münz

Jetzt wollen wir mal nur drei bestimmte Handel einstellen, wobei wir diese für Münzen und Gildenmünzen verkaufen. Eingestellt werden sollen Eisen, Werkzeuge und gehobenes Papier. Wenn wir den senkrechten Stirch nutzen, haben wir auf unserer Seite sowie auf der des Marktplatzes die Waren, dessen Namen wir eingeben und müssen nicht jedes mal was neues eintippen (und immer wieder Münzen).

Natürlich sollte man das Spiel ein wenig kennen, so gibt es weder Goldmünzen noch irgendeine Art von Barren, wie fälschlich oft im Handelschat angepriesen: zB. Platinbarren.
Am besten findest du alles worin das Wort Platin vorkommt, wenn du so tust als würdest du jemanden einen Handel schicken und gibst einfach platin ein.